Auto heizen mit Wärmepumpe? So funktioniert’s bei den VW ID. Modellen

Wärmepumpe – das kennt man doch eigentlich vor allem vom Hausbau. Tatsächlich wird diese Art der Heizung aber auch zunehmend in Elektroautos eingesetzt. Zum Beispiel als optionale Ausstattung in den vollelektrischen Volkswagen ID. Modellen oder auch beim KIA EV6. Wie es funktioniert und vor allem: Was es bringt:

Warum lohnt sich eine Wärmepumpe im E-Auto?

Eine Wärmepumpe im Elektroauto bringt vor allem eines: Einen geringeren Stromverbrauch und damit eine gesteigerte Reichweite. Vor allem bei Temperaturen unter null Grad.

Bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor wird die Abwärme genutzt, um den Innenraum zu beheizen. Elektroautos erzeugen aber nicht genug Abwärme dafür. Zum Glück, denn das wäre höchst ineffizient. Darum braucht es ein anderes Heizsystem. Eine Wärmepumpe ist dafür eine besonders energiesparende Variante.

Wie funktioniert die Wärmepumpe im Auto?

Eine Wärmepumpe funktioniert so ähnlich wie ein Kühlschrank – nur eben umgekehrt. Durch ein verdichtetes Kältemittel in einem Kreislauf wird der Umgebungsluft Wärme entzogen. Auch dann, wenn es draußen kalt ist. Dafür wird das flüssige Kältemittel erst in einen gasförmigen Zustand gebracht und stark verdichtet. Anschließend wird es wieder verflüssigt. Weil das Kältemittel schon bei sehr niedrigen Temperaturen verdampft, entzieht es dabei der Umgebungsluft Energie, die es beim Verflüssigen dann wieder abgibt. So muss man nur wenig Energie einsetzen, um viel Wärme zu erhalten. Und das schont den Ladestand des Akkus.

Auch der Akku wird temperiert.

Mithilfe der Wärmepumpe wird in Ihrem E-Auto aber nicht nur der Innenraum angenehm temperiert, sondern wenn nötig auch andere Komponenten – zum Beispiel der Akku. Das ist vor allem beim Laden Ihres Elektroautos im Winter von Vorteil. Denn bei niedrigen Temperaturen laufen Prozesse im Akku langsamer ab, was die Ladezeit verlängern könnte. Die Wärmepumpe hilft, die Akkutemperatur und damit den Ladevorgang zu optimieren.

Wärmepumpe ist sinnvoll im E-Auto.

Eine Wärmepumpe ist also eine sehr effiziente und dementsprechend sinnvolle Art, Ihr Elektroauto zu heizen. Ob Sie sich für eines der vollelektrischen Volkswagen ID. Modelle interessieren oder für den KIA EV6 – gern beraten wir Sie zu den Vorteilen und der Funktionsweise einer Wärmepumpe in Ihrem Fahrzeug.

Erleben Sie den Reichweitenvorteil eines Elektroautos mit Wärmepumpe und lassen Sie sich von uns beraten – bei Hotz Automobile in Gardelegen!

Entdecken Sie alle aktuellen Angebote

Angebote & News

ID.7 wird „German Car of the Year“

Da ist das Ding! Der neue Volkswagen ID.7 wurde als German Car of the Year in der Kategorie Premium ausgezeichnet. Kein Wunder! Die vollelektrische Limousine – oder wie viele Medien schreiben: der „Elektro-Passat“ – macht verdammt viel richtig.

weiterlesen
Angebote & News

Cyberwochen Golf 8 Move

Kraftstoffverbrauch (WLTP)* in l/100 km: innerstädtisch 5,9; Stadtrand 4,1; Landstraße 3,5; Autobahn 4,2; kombiniert 4,2; CO2-Emissionen ­kombiniert: 110 g/km. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor.

weiterlesen
Angebote & News

Darum sollten Sie Ihr Auto fit für den Winter machen

Der Winter steht vor der Tür. Jetzt ist es wichtig, Ihr Fahrzeug auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Prüfen Sie relevante Komponenten an Ihrem Fahrzeug und füllen Sie wichtige Flüssigkeiten auf. Warum das so wichtig ist? Das verraten wir Ihnen in diesem Blogbeitrag:

weiterlesen

Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

Web

Verwenden Sie die Webanwendung, um uns mit Ihrem Anliegen zu kontaktieren.

Verwenden Sie Ihr Smartphone mit WhatsApp, um uns mit Ihrem Anliegen zu kontaktieren.

Am Smartphone

Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den QR-Code, um direkt weitergeleitet zu werden.