Apple CarPlay: Smartphone-Integration in deinem VW oder KIA

iPhone-Nutzer können ihr Telefon in den meisten neueren Volkswagen- und KIA-Modellen ganz einfach mit ihrem Auto verbinden – mit Apple CarPlay. Statt einer herkömmlichen Freisprechanlage wie früher verwandelst du dein Auto so ganz einfach in ein Smart Car.

Einsteigen und verbunden

Die Verbindung mit deinem iPhone funktioniert ganz einfach via Bluetooth. Hast du Bluetooth an deinem Smartphone eingeschaltet, verbinden sich Auto und Handy nach der ersten Einrichtung ganz automatisch, wenn du dein Fahrzeug startest. So fühlt sich Apple CarPlay im VW oder KIA im Grunde so an als wäre es ein fest installierter Bestandteil von deinem Auto.

Telefonieren & Nachrichten

Mit Apple CarPlay stehen dir in deinem Volkswagen oder KIA all deine Kontakte über die Spracheingabe oder die Bedienelemente deines Autos zur Verfügung. Telefonieren ist aber längst nicht alles, denn CarPlay unterstützt viele Messenger und weitere Apps. So kannst du dir zum Beispiel deine WhatsApp-Nachrichten einfach vorlesen lassen – und umgekehrt deine Antwort einfach Siri diktieren und versenden lassen. Und sogar Konferenzdienste wie Zoom laufen mit Apple CarPlay in deinem Auto.

 

Musik, Podcasts, Hörbücher

Auch für die nötige Unterhaltung während der Fahrt sorgt Apple CarPlay in deinem KIA oder VW. Ob Apple Music, Spotify, Amazon Music oder andere Dienste: CarPlay unterstützt eine große Zahl von Apps, die direkt auf dem Display deines Autos laufen. So hast du Zugriff auf deine Musikbibliothek und das gesamte Streaming-Angebot. Dasselbe gilt für Podcasts und Hörbücher, zum Beispiel über Audible.

 

Navigieren & Termine wahrnehmen

Durch die Integration deines Apple-Kalenders in CarPlay hast du in deinem VW oder KIA auch deine Termine jederzeit im Blick – und kannst dich direkt per Fingertipp oder Spracheingabe zum jeweiligen Ort navigieren lassen. Neben dem bordeigenen Navi deines Volkswagen oder KIA unterstützt Apple CarPlay auch weitere Navigations-Apps. Finde ein gut bewertetes Restaurant auf Google Maps und lass dich direkt dorthin leiten. Und auf dem Weg nach Hause lässt du Siri deine voraussichtliche Ankunftszeit aus deinem Navi an deine Liebsten senden, damit diese wissen, dass du schon bald ankommst.

 

Komfort & Sicherheit

Mit Apple CarPlay integrierst du dein iPhone in deinen VW oder KIA. Das bringt jede Menge Komfort für dich als Fahrer und deine Mitfahrenden mit sich. Und ist vor allem super einfach. Der entscheidendste Vorteil aber ist die Sicherheit. Denn weil dir viele Funktionen deines Smartphones jetzt über die Bedienelemente deines Autos oder mithilfe von Siri zur Verfügung stehen, musst du dein iPhone während der Fahrt nicht in die Hand nehmen. So machen VW und KIA gemeinsam mit Apple CarPlay deine Fahrt ein großes Stück sicherer.

 

Hast du CarPlay in deinem VW oder KIA schon ausprobiert? Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Fahrzeug für Apple CarPlay ausgelegt ist, dann frag uns einfach. Wir verraten es dir gern und zeigen dir, wie du es in deinem Volkswagen oder KIA einrichten kannst.

Das könnte Sie auch interessieren

Auto heizen mit Wärmepumpe

Wärmepumpe – das kennt man doch eigentlich vor allem vom Hausbau. Tatsächlich wird diese Art der Heizung aber auch zunehmend in Elektroautos eingesetzt. Zum Beispiel als optionale Ausstattung in den vollelektrischen Volkswagen ID. Modellen oder auch beim KIA EV6. Wie es funktioniert und vor allem: Was es bringt.

weiterlesen

Softwareupdate für Ihr VW ID. Modell – so smart wird Ihr ID. mit der Software 3.0

Mit dem Update auf Software-Version 3.0 werden die ID. Modelle von Volkswagen mal wieder ein gutes Stück schlauer. Während alle Neufahrzeuge bereits mit der neuen Software ausgeliefert werden, versorgt VW alle Fahrer, die bereits einen ID. besitzen, gerade nach und nach via Over-the-Air-Update mit der neuesten Software-Version. Ein paar der smarten neuen Funktionen stellen wir Ihnen hier einmal vor.

weiterlesen

Fahrräder sicher in den Urlaub mitnehmen – Dachträger oder Kupplungsträger?

Ob über Berg und Tal in den Alpen, mit der frischen Seeluft an Nord- und Ostsee oder der Sonne über dem Mittelmeer entgegen – das Fahrrad ist eine tolle Art, einen Urlaubsort zu erkunden. Damit Ihre Räder und Sie dafür auch sicher an Ihrem Ziel ankommen, ist nicht zuletzt das richtige Trägersystem entscheidend. Aber welches System eignet sich für Sie am besten – ein Dachträger oder eines zur Montage auf der Anhängerkupplung? Wir haben für Sie die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Trägersysteme einmal kompakt zusammengefasst und ein paar wichtige Tipps zusammengestellt, die Sie beim Fahrradtransport unbedingt beachten sollten.

weiterlesen

Elektroautos extrem günstig leasen – so funktioniert’s in der Praxis

Premium-Fahrzeuge zu Kompaktklasse-Raten oder City-Flitzer, die kaum mehr kosten als ein Fitnessstudio-Abo – im Moment bekommen Sie wohl nirgendwo so viel Auto für so wenig Geld wie beim Leasing von Elektroautos. Warum? Weil nicht nur der Kauf, sondern auch das Leasing von E-Fahrzeugen gefördert wird. Die Folge sind extrem niedrige Raten. So schnappen auch Sie sich Ihr elektrisches Leasing-Schnäppchen.

weiterlesen